Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer, der am Montag gegen 15.30 Uhr in Kitzingen Am Dreistock auf einen Lkw prallte.

Ein 52-jähriger Sattelzug-Fahrer wollte zum Unfallzeitpunkt links in ein Firmengelände einbiegen. Dabei übersah er jedoch den entgegenkommenden 47-jährigen Motorradfahrer. Dieser fuhr laut Polizeibericht frontal auf den Laster auf und stürzte mit seiner Maschine.

Der Motorradfahrer wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Dort wurden bei ihm mehrere Frakturen festgestellt. Der Lkw-Fahrer verletzte sich bei dem Unfallgeschehen nicht.

Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Es entstand bei dem Unfall ein geschätzter Sachschaden von 16 000 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die Straße kurzzeitig gesperrt werden, schreibt die Polizei.