Das Bayerische Fernsehen berichtet an diesem Sonntag, 5. Juli, um 16.15 Uhr, aus dem Kirchenburgmuseum in Mönchsondheim. "In dem Beitrag haben einige Mönchsondheimer mitgewirkt und wir sind gespannt, wie der BR die einzelnen Sequenzen umgesetzt hat", teilt Museumsleiter Reinhard Hüßner in einer Pressemitteilung mit. Der Beitrag wird am Sonntag ab 17.45 Uhr als Freizeittipp in der Frankenschau gezeigt. Anschließend ist der Beitrag auch in der BR-Mediathek zu sehen.