Fünf Konfirmandinnen und Konfirmanden wurden in diesen außergewöhnlichen Zeiten in einem etwas anderen Rahmen in die Gemeinde aufgenommen. Bei strahlender Sonne und blauem Himmel wurden die Konfirmanden aus Hellmitzheim und Dornheim mit Traktor und Hänger von der evangelischen Kirche in Hellmitzheim zum Naturfestsaal am Sportplatz gefahren. Pfarrerin Christine Kern führte am Sonntag Rogate die aktiv beteiligten jungen Christen in einem sehr ansprechenden Festgottesdienst mit erstklassiger musikalischer Umrahmung durch den Hellmitzheimer Posaunenchor der Gemeinde zu. Die Konfirmanden wurden an ihre Taufe erinnert und bekannten sich vor der Gemeinde selbst zu zum christlichen Glauben. Dabei sagten sie „Ja!“ zu sich und ihrem Weg mit Gott.

Von: Guenther Fischer für Kirchengemeinde Hellmitzheim.