Am Freitag gegen 22.30 Uhr kam es an einer Tankstelle in der Repperndorfer Straße in Kitzingen zu einem Unfall. Ein 49-Jähriger betankte dort seinen Mercedes, als sein 37-jähriger Beifahrer unvermittelt die Beifahrertüre öffnete. Dabei stieß die Türe gegen einen vorbeifahrenden VW. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen Schaden von rund 400 Euro. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die hinzugerufenen Polizeibeamten bei dem 49-jährigen Mercedes-Fahrer deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab 1,5 Promille. Den 49-jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Vorschaubild: © Heiko Becker (Symbolbild)