Bei der Kontrolle eines 22-jährigen Sprinterfahrers, stellten die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried am Freitag, gegen 17.15 Uhr, auf der Rastanlage Haidt-Süd, drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein Test bestätigte laut Polizeibericht den Verdacht.

Bei der Durchsuchung des jungen Mannes fanden die Beamten in seinem Rucksack eine geringe Menge Marihuana, das sichergestellt wurde. Die Polizei untersagte dem jungen Mann die Weiterfahrt für einige Stunden untersagt.