"Jedem kranken Menschen, der sie braucht, sollen sie Arznei sein" – so lautete das Segensgebet bei der Kräuterweihe mit den Bewohnern der Senioreneinrichtung "Hornsches Spitals" in Dettelbach zum Fest Mariä Himmelfahrt. Es war wieder einmal Gelegenheit zur Freude der Bewohner miteinander zu beten und zu singen und den Leib Christi als Stärkung zu empfangen, wenn auch auf Abstand wegen der Corona-Pandemie. Mehr noch überwog laut einer Mitteilung an die Presse die Freude, vertraute Gesichter zu sehen. Außerdem bekamen alle Bewohner des Hauses vom Frauenbund ein Kräuterbüschel. Musikalisch unterstützt wurde der Gottesdienst von Rita Selzam.