Rätselhafter Fund in Mainstockheim im Kreis Kitzingen: Am Samstagmorgen gegen 7 Uhr entdeckte ein Spaziergänger in der Gartenanlage zwischen der Hauptstraße und dem Main auf dem Feldweg einen schwarzen Briefkasten.

Das Merkwürdige daran, der Einwurf war verschweißt und an der Tür war ein Zahlenschloss angebracht. Das "rätselhafte" Fundstück fand schließlich über den Bürgermeister seinen Weg zur Polizeiinspektion Kitzingen.

Beim Öffnen des Briefkastens konnte dann das Rätsel gelüftet werden. Es handelte sich um einen "Zielpunkt" des modernen Geocaching. Dies ist eine moderne Form der Schatzsuche beziehungsweise Schnitzeljagd, bei welcher das Ziel mit Hilfe von GPS-Koordinaten gesucht werden muss.

Die Besitzerin meldete sich noch am gleichen Tag bei der Polizei in Kitzingen. Offensichtlich ist der Briefkasten lediglich ohne Fremdeinwirkung vom Zaun gebrochen.