Kitzingen

Mordender Pfleger: Log seine Job-Vermittlerin vor Gericht ?

Die Chefin der Agentur aus Unterfranken soll sich erneut vor Gericht verantworten. Hat sie Hinweise vertuscht und verschwiegen?
"Lebenslänglich" erhielt der angeklagte Hilfspfleger (links) für die Morde an ihm anvertrauten Senioren. Im Urteil fand die Vorsitzende Elisabeth Ehrl deutliche Worte für ihn. Nun soll die Chefin der Agentur  auf die Anklagebank, die ihn an diverse Pflegestellen vermittelt hatte.

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.