Ein 20-jähriger Fahrzeugführer fuhr am Sonntagnachmittag mit seinem Klein-Transporter auf der Scheinfelder Straße in Geiselwind. An einer Einmündung blinkte er zunächst links, deshalb wollte eine 62-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw an dem Transporter rechts vorbeifahren.

Plötzlich bog der Mann jedoch nach rechts ab und es kam zur Berührung der beiden Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1000 Euro, schreibt die Polizei.