Aufgrund des Krieges in der Ukraine haben die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur und der Sankt Michaelsbund eine Lesereihe Welt-Frieden-Lesen gestartet, um für Erwachsene historische, literarische und politische Einordnungen der Komplexitäten von Krieg und Frieden anzubieten. Das geht aus einer Pressemitteilung der Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur hervor.

Zu Wort kommen Expertinnen und Experten sowie Autorinnen und Autoren des erwachsenen- und kinderliterarischen Buchmarktes. Schirmherr der Reihe ist der bayerische Bundestagsabgeordnete Stephan Mayer. PD Dr. Marc Stegherr spricht am 13. April um 19 Uhr über die Landes- und Kulturgeschichte der Ukraine.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldungen sind daher erforderlich an anmeldung@akademie-kjl.de. Einwahldaten für Zoom werden nach der Anmeldung zugeschickt.