Frauen und Männer der Stadtfeuerwehr Kitzingen stellten sich der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“. Die Prüfung dient dem richtigen Verhalten im Ernstfall und wird von drei Schiedsrichtern überwacht, so die Mitteilung der Wehr. Nach bestandener Prüfung, von der Eingangsstufe (Bronze) bis zur höchsten Stufe (Gold-Rot) stellten sich zum Foto (von links): Ausbildungsleiter Jochen Schmidt, Stefan Münch, Markus Urlaub, Marco Denninger, Katharina Hagelstein, Rainer Seidl, Mareike Keßelring, Alexander Zorr, Wolfgang Seidl, Larissa Heckelmann, Kreisbrandinspektor Dirk Albrecht, Kreisbrandmeister Mario Manfrini und Schiedsrichter Engelbert Scherer. Foto: H. Zierhut