Organisator Claus Peter Berneth zeigte sich schon am Sonntagnachmittag voll zufrieden mit "Artbreit 2012": "Bereits das Eröffnungskonzert am Samstagabend war trotz des Fußball-Endspiels fast ausverkauft, das Publikum war voll begeistert." Auch am Sonntag lachte die Sonne und sorgte für Besucheranstürme. Berneth sprach von einer wunderbaren Stimmung und "von einem sehr interessierten Publikum, von dem auch die Künstler begeistert waren."

Im Zweijahresrhythmus findet "Artbreit", das große Kunstfest in Marktbreit, statt. Im wunderbaren Ambiente der historischen Altstadt konnten die Gäste bei herrlichem Wetter für einige Stunden den Rest der Welt vergessen und Kunst in vielerlei Facetten aufnehmen. In diesem Jahr stand das 15. Artbreit unter dem Motto "Wiederkunst." Zu den Ausstellern gehörten neben einheimischen Kunstschaffenden auch sechs Künstler aus Südtirol und zwei aus der Schweiz. mey