Das Themenjahr „Gartenzeichen“ – Teil der Veranstaltungsreihe Kulturzeichen Kitzinger Land – hat zum Ziel, die regionale Landschaft für Besucher aus nah und fern erlebbar zu machen.

Veranstaltet werden die „Kulturzeichen Kitzinger Land“ vom Landkreis Kitzingen, Regionalmanagement. Im Schlosspark Schwanberg wird im Juni und Juli ein Fotoparcours realisiert. Fotografen sind eingeladen, sich auf großformatigen Fotos (2 x 3 Meter Querformat oder Hochformat) dem Thema Paradies aus ganz unterschiedlichen Perspektiven anzunähern.

Wie sehen unsere modernen Sehnsuchtsorte aus? Wer wird heute vertrieben und wer darf bleiben? Wie finden wir ins Paradies zurück? Die künstlerische Auseinandersetzung soll um den Garten Eden im weitesten Sinne kreisen und kann dabei unter anderem auch aktuelle Themen umfassen.

Interessierte Fotografen aus Mainfranken und darüber hinaus sind aufgefordert, ihre Arbeiten bis zum 12. März einzureichen.

Eine Jury wird aus allen Einsendungen 20 Fotografien auswählen, die dann als Großformat gedruckt und in Stahlrahmen eingespannt werden.