Das Kultur- und Kommunikationszentrum (KuK) in Dettelbach mit dem Museum "Pilger und Wallfahrer" sowie der Ausstellungsraum mit der aktuellen Ausstellung "Bild & Ton" sowie die Stadtbibliothek haben ab sofort wieder geöffnet.

Um Gästen einen sicheren und entspannten Aufenthalt in den Räumen zu ermöglichen, wird darum gebeten, Abstandsregeln sowie Hygienevorschriften zu beachten und einen Mundschutz zu tragen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

In der Ausstellung "Bild & Ton" zeigt der Dettelbacher Paul Hartmann, in der Region auch mit seiner Mundart-Literatur bekannt, bis zum 30. Juni zusammen mit seinen Künstlerfreunden Ralf Weinkirn und Jutta Born, Bilder und Skulpturen im Baumannschen Haus.