Am Freitagnachmittag (1. Juli 2022) ist ein 53-Jähriger mit seinem Auto aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und noch vor Ort seinen schweren Verletzungen erlegen. 

Wie die Polizei berichtet, war der 53-jährige Autofahrer nach derzeitigen Erkenntnissen gegen 13.30 Uhr auf der Staatsstraße von Rödelsee nach Iphofen unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Mann im Bereich einer Kurve mit seinem Wagen von der Straße ab, kollidierte mit einer dortigen Baumgruppe und wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Autofahrer stirbt noch vor Ort an schweren Verletzungen

Ein sofort verständigter Notarzt traf kurze Zeit später an der Unfallstelle ein. Für den 53-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät, er erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Kitzingen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der genauen Unfallursache auch ein Sachverständiger hinzugezogen. 

Die Polizeiinspektion Kitzingen bittet zudem Zeugen, welche den Unfall möglicherweise beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 09321/1410 zu melden. Die Staatsstraße musste im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt werden. Die Polizei wurde hierbei durch die örtlichen Feuerwehren unterstützt.