Im Zeitraum von Samstag, 19 Uhr, bis Sonntag, 8.30 Uhr, parkte eine Bewohnerin aus dem Landkreis ihren schwarzen Renault im Michelfelder Weg. Als sie zu ihrem Fahrzeug kam, bemerkte sie frische Kratzer im Lack und an einer angrenzenden Grundstücksmauer. Bei der Unfallaufnahme wurde von der Polizei Kitzingen ein Stück einer Plastikverkleidung gefunden, das der Marke VW zugeschrieben werden kann, heißt es im Polizeibericht.  Eine Nachbarschaftsbefragung blieb bislang erfolglos. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

Zeugenhinweise an die Polizei unter Tel.: (09321) 141-0.