Feierlich trotz der Einschränkungen wegen Corona begingen die drei Abtswinder Konfirmandinnen ihren Konfirmationstag am Sonntag. Das Thema "Glauben" klang beim Beichtgottesdienst am Vorabend an. Im Festgottesdienst legte Pfarrerin Beate Krämer die Sprüche der Konfirmandinnen aus und segnete sie für ihren Weg im Leben und im Glauben. Wegen der Corona-Vorgaben sang im Gottesdienst nur eine kleine Besetzung des Chores "Song of Joy" unter der Leitung von Ursula Zehnder. Am Klavier begleitete Hanna Langmann. Gute Wünsche mit auf den weiteren Weg gaben der Vertrauensmann des Kirchenvorstands, Friedrich Herrmann, und Gottesdienstbegleiterin Barbara Schnauder. Das Bild zeigt (von links) Emily Koos, Pfarrerin Beate Krämer, Anouk Zehnder, Kreuzträgerin Anna Krämer und Luna Weber.