Die Sanierung des Bereichs Schlammbehandlung im Klärwerk ist der gravierendste Punkt auf der Tagesordnung des Kitzinger Finanzausschusses, der am Donnerstagabend (27. Februar, 18 Uhr) im Rathaus zusammentritt. Runde 190 000 Euro soll das Ganze kosten. Daneben geht es noch um den Jahresabschluss der Stiftung für Alten- und Pflegehilfe Kitzingen.