In den vergangenen Jahren durfte sich immer eine Vielzahl von Kindern über tolle Geschenke von „Weihnachten im Schuhkarton“ (Organisation: Samaritan's Purse) freuen. Damit auch das Weihnachtsfest 2020 – in einem Jahr, das uns Menschen weltweit sehr mitgenommen hat - für die Kinder in den ärmeren Ländern zu einem „Fest“ wird, führte Förderlehrer Nicolas Fries unter Einhaltung der Hygieneregeln im November diese Geschenkeaktion erneut an der Grund- und Mittelschule Volkach durch. Bei dieser Aktion erhalten Kinder aus ärmeren Ländern ein kleines Geschenk (gefüllter Schuhkarton). Dafür wurden von allen Schülern und Lehrern der Grund- und Mittelschule, die sich an der Aktion beteiligen wollten, vollgepackte Kartons eingesammelt. In den weihnachtlich gestalteten Kartons, die durch einen kleinen Aufkleber für Jungen oder Mädchen gekennzeichnet waren, gab es unter anderem Süßigkeiten, Schulmaterial und kleine Spielsachen zu finden. Schulleiter Rainer Dotterweich und Förderlehrer Nicolas Fries nahmen dieses Jahr mit großer Freude die knapp 70 Kartons entgegen.

Von: Förderlehrer Nicolas Fries gemeinsam mit der Fördergruppe Migration, Volkach