Einen ganz besonderen Besuch erwarteten vor kurzem die Kinder aus dem Haus für Kinder St. Sebastian in Dettelbach. Als Gäste wurden der Leiter der Rettungshundestaffel Dettelbach Jan Marquart und sein Team begrüßt. Besonders freuten sich die Kinder auf Luna, Frida, Semir, Samira und Kashonka, den ausgebildeten Rettungshunden. Die Begegnung war für alle Beteiligten sehr aufregend und spannend. Die Kinder lernten viel über die Ausbildung der Rettungshunde, wie eine Suche funktioniert und wie man sich Hunden gegenüber richtig verhält. Mit Begeisterung beobachteten die Kinder eine Suchvorführung von Rettungshund Frida. Natürlich durften die Hunde auch ausgiebig gestreichelt werden. Am Ende des schönen gemeinsamen Vormittags überreichten die Kinder stolz ihre Spende von 200 Euro an den DLRG Ortsverband DV Wasserrettung und Rettungshundestaffel. Bereits vor Weihnachten starteten die Kinder einen Spendentag für die Retter auf vier Pfoten. Einen Tag lang verzichteten die Kinder auf ihr mitgebrachtes Essen und aßen Butterbrote. Das gesparte Geld für Hörnchen, Brezeln, Wurst, Käse, Joghurt usw. legten die Eltern in eine Spendenbox. Der Besuch der Rettungshundestaffel war mehr als ein großes Dankeschön an die Kinder. Er zeigte, wie wertvoll und wichtig ihre Spendenidee war.

Von: Manuela Weltner, Einrichtungsleitung Haus für Kinder