Eine Körperverletzung in einer Wohnung in der Egerländer Straße in Kitzingen ist der Polizei am Samstag gegen 13.45 Uhr gemeldet worden. Am Tatort konnten lediglich noch einige Zeugen des Vorfalles angetroffen werden, heißt es im Pressebericht der Beamten. Die mutmaßliche 19-jährige Täterin war bereits nicht mehr vor Ort und die 23-jährige Geschädigte, die schwanger ist, war schon im Krankenhaus.

Über die Zeugen konnte ermittelt werden, dass es in der Wohnung, die die Täterin und das Opfer zusammen bewohnen, zu einem Streit gekommen war. In dessen Verlauf hatte die 19-Jährige der 23-Jährigen mit dem Fuß in den Bauch getreten und sie auch geschlagen. Die schwangere 23-Jährige wurde leicht verletzt ins Kitzinger Krankenhaus gebracht.