Das Gleichnis vom Sämann stand im Mittelpunkt eines Gottesdienstes, den die 55 Konfirmanden in der Kitzinger Stadtkirche gestalteten. Auf einer Freizeit hatten sich die Mädchen und Jungen mit diesem Gleichnis Jesu befasst und überlegt, wie sie dazu beitragen können, dass „das Pflänzchen Glaube“ nicht eingeht, schreibt Dekan Hanspeter Kern in einer Mitteilung an die Presse. Mit Bildern und Beiträgen trugen sie das Gleichnis und ihre Gedanken dazu vor und machten sich gleichzeitig auch der Gemeinde bekannt. Konfirmiert werden die Jugendlichen in Kitzingen am Palmsonntag, 29. März.