Abschied: Das Ende der Franziskaner-Bibliothek ist gekommen, die Klosterbibliothek in Dettelbach wird geräumt. Zu Ende geht auch die Ära des Städtischen Museums in Kitzingen;  es wird dauerhaft geschlossen.

Neuanfang: Katrin Hesse ist die neue Leiterin im Deutschen Fastnachtmuseum in Kitzingen. Neue Gesichter auch bei den Bürgermeistern: Ab Mai regieren 15 Frischlinge im Amt, ihnen stehen 16 Altgediente gegenüber. Auch der neue Kitzinger Kreistag tagt erstmals. Mit dabei sind 25 neue Räte.

Erfolgsmodell mit Abstrichen: Das  Corona-Testzentrum  in Kitzingen funktioniert; die Zwischenbilanz fällt positiv aus. 

Heinz Dorsch traut seine Nachfolgerin Ruth Albrecht: Die 111. Trauung in seiner Amtszeit wird dem Seinsheimer Bürgermeister in Erinnerung bleiben.

B-8-Kreisverkehr mit Mängeln: Beim neuen Kreisel bei Iphofen läuft es nicht so glatt wie erhofft. Dagegen entspannt sich die Parkplatzsituation am Kitzinger Bahnhof: Der neue Park & Ride-Platz mit 119 Stellflächen ist fertig.

Ein Jahr ohne Weinfeste: In Nenzenheim hätte am ersten Mai-Wochenende das erste Weinfest des Jahres im Landkreis Kitzingen stattgefunden. Aber: Das 43. Weinfest gibt es wegen Corona nicht. An den Start geht allerdings der Kitzinger Stadtschoppen. Möglich macht das der Umzug von der Alten Mainbrücke auf den Stadtbalkon.

Die Eisheiligen bringen Unheil:  Der Nachtfrost hat besonders im Steigerwald Schaden angerichtet. Der Ernteausfall im Weinberg könnte bis zu 30 Prozent betragen.

45 Jahre ist er in der SPD; 1994 wurde er für 19 Jahre Bundestagsabgeordneter: Der Volkacher Frank Hofmann  blickt auf eine bemerkenswerte Karriere zurück.

Queen-Sänger Freddie Mercury Open-Air: Das Dettelbacher Cineworld bietet nun Filme im Autokino an.

Mundschutz, Handschuhe und Abstand: Das Abitur findet unter besonderen Umständen statt. 

Ein Autohof trotzt der Krise: Pfingsten in Geiselwind – ohne Country- und Truckerfestival erscheint undenkbar. Bisher. In Kitzingen wird die 1275-Jahr-Feier verschoben.

Aufregung an Pfingstmontag in Reupelsdorf: Ein Wohnhaus neben der Kirche steht in Flammen; der Schaden ist beträchtlich. Aufregung auch im südlichen Landkreis, in einem Mastbetrieb ersticken in der Nacht zum 23. April 357 Schweine qualvoll, weil die Lüftungsanlage im Stall ausgefallen  ist.

Unfall in der Ruine Öttershausen : Fünf Jugendliche sind auf einer verbotenen „Lost-Places-Tour“, als einer im zweiten Stock durch die Decke der maroden Ruine bei Volkach bricht. Er erleidet schwerste Verletzungen.

Das Hauptquartier der Autobahn-Baustelle kommt nach Geiselwind: Zu den Büros wird auch eine Wohncontainer-Anlage für die Arbeiter während des A3-Ausbaus aufgestellt.

50 Jahre Realschule Dettelbach: Anfangs als Außenstelle von Kitzingen gestartet, entwickelt die Schule schnell ihr eigenes Profil.