Das Bauamt im Kitzinger Landratsamt wird digital. Dafür müssen die Büros in Kitzingen aber für einen Tag geschlossen bleiben, weil alle Mitarbeiter auf die neue Technik geschult werden müssen. Am Dienstag, 28. September, bleibt das Bauamt deshalb komplett zu, teilt das Landratsamt mit.

Die Schulung ist von zentraler Bedeutung, weil die Sachbearbeitung im Laufe des kommenden Jahres online laufen soll. Neben der papiergebundenen Antragstellung können dann alle Anträge in Bauverfahren nämlich digital eingereicht werden. Für die Bürger im Landkreis Kitzingen soll die Kommunikation mit dem Bauamt dadurch schneller und einfacher werden.

Ziel der Schulung, die jetzt stattfindet, ist es, dass die Mitarbeiter des Kitzinger Landratsamtes sich frühzeitig mit der neuen Technik auseinandersetzen. Bereits jetzt können erste Arbeiten nämlich digital gemacht werden. Schritt für Schritt sollen sich die Sachbearbeiter dann bis zur finalen Einführung des digitalen Bauamts in das System einarbeiten.