Zeugen riefen die Polizei nach den schlimmen Szenen: Eine 18-Jährige hat ihrer 23-jährigen Mitbewohnerin während eines Streits in den Bauch getreten. Das Schlimme - die 23-Jährige ist aktuell schwanger.

Die schwere Körperverletzung fand am Samstagmittag (12.06.2021) in einer Wohnung in der Egeländer Straße in Kitzingen statt, wie die Polizei Kitzingen mitteilt.

Kitzingen: 18-Jährige tritt Schwangere in den Bauch

Am Tatort konnten lediglich noch einige Zeugen des Vorfalles von der Polizei angetroffen werden. Die mutmaßliche 18-jährige Täterin war bereits nicht mehr vor Ort und die 23-jährige Geschädigte im Krankenhaus.

Über die Zeugen konnte ermittelt werden, dass es in der Wohnung, in welcher beide Frauen leben, zu einem Streit gekommen war, in dessen Verlauf die 18-Jährige der Schwangeren mit dem Fuß in den Bauch getreten hat. Außerdem soll die 18-Jährige die Schwangere auch geschlagen haben.

Die 23-Jährige wurde leicht verletzt in das Krankenhaus Kitzingen zur Versorgung ihrer Verletzungen gebracht.

Vorschaubild: Felix Heyder/dpa