Die 14 Kinder der Feuerwehr-Mäuse und Melder der Feuerwehr Volkach besuchten am vergangenen Freitagnachmittag das Bürgerspital Volkach, um mit 20 Senioren Engel, Weihnachtshüte und Schneeeulen zu basteln. Jung und Alt ergänzten sich hierbei perfekt, heißt es in einer Mitteilung der Wehr. Die Vorfreude auf Weihnachten war den Kindern ins Gesicht geschrieben. So auch Sozialdienstleiterin Nadja Hötze: „Nicht nur die Kinder freuen sich auf Weihnachten, auch unsere Bewohner können es zum Teil kaum mehr erwarten. Die Vorbereitungen auf die besinnliche Zeit laufen auf Hochtouren.“ Die gebastelten Werke wurden stolz den Eltern und den weiteren Bewohnern präsentiert. „Die Kinder, aber auch die Bewohner hatten richtig Spaß bei der Sache. Man konnte erkennen, dass sich beide Parteien gut verstehen“, zitiert die Mitteilung Betreuerin Angelika Rosenbauer. Bei vom Bürgerspital spendierten Plätzchen und Tee klang der Nachmittag aus.