Die Projektreihe „Unsere Kinder – unsere Kultur“ der Mainstockheimerin Melinda Hillion zur Sensibilisierung von Kindern für Kunst und Kultur setzte zum Jahresende noch einmal einen Höhepunkt, wie es im Presseschreiben heißt. Gemeinsam besuchten Mainstockheimer Bürger und syrische und nigerianische Kinder am 4. Advent die Familienoper Hänsel & Gretel im Theater am Neunerplatz in Würzburg. Gebannt hätten die Kinder das Märchen, das als Singspiel frei nach Engelbert Humperdinck inszeniert wurde, verfolgt. So wurde auf der Bühne nicht nur ein Hexer überlistet, sondern die Kinder erlebten, was Vertrauen und Freundschaft bewirken können: Die Wende einer kaltherzigen Figur hin zum Verteidiger von Schutzbedürftigen. Der Opernbesuch beschloss ein Jahr des Kennenlernens unterschiedlichster Kunst- und Kulturwelten, darunter Kinobesuche, Basteln, Schwimmbadbesuche, Tanz und Malerei. Auch 2017 werde für die Kinder viel zu entdecken sein, so die Mitteilung. Die nächste Kulturstation in der Projektreihe von Melinda Hillion widmet sich der Literatur.