Als ein 31-jähriger Autofahrer am Mittwochabend auf der Gaibacher Straße stadtauswärts unterwegs war, fuhr er versehentlich auf einen vor ihm haltenden Opel auf. Laut Pressebericht wurde dieser durch die Wucht des Aufpralls auf einen VW-Golf katapultiert. Die Karambolage setzte sich fort und demolierte ein weiteres Fahrzeug, einen VW-Touareg. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von etwa 14 000 Euro.