Für die erfolgreiche Teilnahme am Coaching „Nährwert mit Mehrwert“ zur Etablierung der Bayerischen Leitlinien Betriebsgastronomie hat die Kantine des Lehr-, Versuchs- und Fachzentrums für Schweinehaltung in Schwarzenau (LVFZ) auf dem Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) in München eine Urkunde von Bayerns Ernährungsminister Helmut Brunner erhalten, teilt das Zentrum mit.

Mit Unterstützung von Ernährungsexperten haben 2015/16 bayernweit 37 Betriebs- und Behördenkantinen ihr Verpflegungsangebot verbessert. „Sie sorgen dafür, dass das Essen in unseren Kantinen besser, bayerischer und gesünder wird“, sagte Brunner bei der Übergabe der Urkunden an die Teilnehmer.

Ziel des Coachings ist es, Gesundheit, Genuss, Qualität und regionale Herkunft im Großküchenalltag möglichst pragmatisch miteinander in Einklang zu bringen. In der Kantine des LVFZ Schwarzenau ist es gelungen, den Speiseplan noch vielseitiger und ausgewogener zu gestalten.