Mitglieder der Jungen Union Unterfranken waren umweltbewusst mit Rad oder Boot einige Tage in Unterfranken unterwegs. Dabei nahmen sie nicht nur an der Bezirksversammlung teil, sondern informierten sich zwischen Rügheim in den Haßbergen über Bad Kissingen bis Aschaffenburg über verschiedene politische Themen: AKW-Rückbau in Grafenrheinfeld, Klimaschutz auf kommunaler Ebene in Gochsheim, Digitalisierung in der Bildung in Strahlungen, Hochschulpolitik in Schweinfurt, Tourismuspolitik in Volkach. Im Spessart ging es um die Nationalpark-Diskussion. Fischerei und Biodiversität sowie die Vernetzung von Schiene, Straße und Wasserstraße waren die Themen auf einer Bootsfahrt auf dem Untermain.