Das Jugendübernachtungshaus der Evangelischen Landjugend (ELJ) in Wiesenbronn (Lkr. Kitzingen) erhält eine neue Bestimmung. Wie die ELJ-Landesstelle am Donnerstag in Pappenheim mitteilte, soll in dem Gebäude ab März eine Wohngruppe mit etwa zehn unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen eingerichtet werden.

Auch die evangelische Kirchengemeinde Wiesenbronn möchte einen Teil der Räumlichkeiten nutzen. Weiter in dem Gästehaus bleiben sollen die ELJ-Bezirksstelle sowie der Gruppenraum der ELJ Wiesenbronn.