28 Frauen und Männer feierten in Repperndorf ihr wegen der Coronapandemie um ein Jahr verschobenes 25., 50., 60., 65. und 70. Konfirmationsjubiläum. Unter dem Thema „Befiehl dem Herrn deine Wege“ lud Pfarrerin Bromberger die Jubilare in ihrer Predigt ein, darauf zu vertrauen, dass Gott die Menschen auf ihrem Lebensweg mit allen Biegungen und oft auch harten Wegstrecken begleitet. Nach Überreichung der Urkunde wurden die Jubilare persönlich gesegnet. Das gemeinsame Abendmahl schloss sich an. Der Gottesdienst wurde vom Posaunenchor unter Leitung von Lutz Baumann und Herrmann Wurl an der Orgel festlich ausgestaltet. Anschließend gedachte man auf dem Friedhof der verstorbenen Mitkonfirmanden. Beim gemeinsamen Mittagessen und Kaffeetrinken war Gelegenheit für die Jubilare, Erinnerungen auszutauschen. Gnaden-Konfirmation feierte Ingeborg Radmann, Eiserne Konfirmation Christof Oerter, Fritz Schmitt, Hannelore Jutzi, Karl Baumann, Herbert Brixner, Karl Schopf, Erwin Tippel, Diamantene Konfirmation begingen Adalbert Kümmel, Walter Grynda und Georg Stock, Goldene Konfirmation feierten Angelika Fischer, Gisela Hartmann, Sieglinde Herbolzheimer, Karlheinz Hermann, Ursula Pfister, Friedrich Schwab, Dorothea Bräunling, Erika Meier, Gisela  Rödling, Renate Wagner, Kurt Weiß und Wolfgang Weltner und Silbernes Konfirmationsjubiläum begingen Christiane Bunz-Lemke, Michaela Renner, Stefanie Saltan und Christina Wolf.

Von: Pfarrerin Doris Bromberger, evangelisches Pfarramt Buchbrunn-Repperndorf