Pfarrer Johannes Jasniewicz, Pfarradministrator der Pfarreiengemeinschaft "Christkönig im Kahlgrund, Sommerkahl", übernimmt mit Wirkung zum 1. November die Stelle als Pfarrvikar im künftigen Pastoralen Raum Kitzingen. Dienstort ist Kitzingen, wie die Pressestelle des Ordinariats Würzburg mitteilt. Jasniewicz wurde 1960 in Milicz/Polen geboren und am 16. Juni 1988 in Krakau zum Priester geweiht. Anschließend war er bis 1996 Religionslehrer am Gymnasium in Lüben und studierte in Warschau Pädagogik.

Nach weiterer Seelsorgetätigkeit in Posen kam er 2001 in die Diözese Würzburg und war zunächst Kaplan in Haibach, dann in Wiesthal und Neuhütten. 2002 ernannte ihn Bischof Dr. Paul-Werner Scheele zum Pfarradministrator von Wiesthal und Kuratus von Neuhütten. 2003 wurde Jasniewicz in die Diözese Würzburg inkardiniert und zum Pfarrer von Wiesthal ernannt. Von 2008 bis 2012 war er Pfarrvikar in der Pfarreiengemeinschaft Hochspessart unter Beibehaltung des Titels "Pfarrer". Seit 2012 ist Jasniewicz Pfarradministrator der Pfarreiengemeinschaft "Christkönig im Kahlgrund, Sommerkahl".