Vor lauter Staub ist der Traktor auf dem Feld bei Atzhausen fast nicht zu sehen.