Die Kreisgruppe Kitzingen des Verkehrsclub Deutschland (VCD) lädt am Samstag, 21.09.19, um 19 Uhr zu einer Infoveranstaltung zum Thema: "Steigerwaldbahn - Chance für Kitzingen Stadt und Umland" in der Alten Synagoge Kitzingen ein. In der Veranstaltung sollen die Perspektiven der Steigerwaldbahn für ein modernes Mobilitätskonzept sowie Möglichkeiten der Wiederanbindung von Etwashausen her an den Bahnhof Kitzingen erörtert werden, heißt es in einer Pressemitteilung. Zunächst wird Konrad Schliephake (Verkehrsgutachter) eine Potentialuntersuchung der Steigerwaldbahn präsentieren, anschließend wird der Verkehrsplaner Robert Wittek-Brix das Konzept einer kombinierten Stadtbahn/Eisenbahn vorstellen, das in mehreren deutschen Städten bereits mit Erfolg umgesetzt wird und auch eine Perspektive für die Strecke Kitzingen - Schweinfurt bieten könnte.