Zwei beschädigte Gartenzäune, eine beschädigte Straßenlaterne und ein Auto mit Totalschaden sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am Montag gegen 11 Uhr in Euerfeld ereignet hat. Eine 64-jährige Frau war laut Polizeibericht in der Ortsdurchfahrt von Euerfeld mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und gegen zwei Gartenzäune geprallt, bevor sie schließlich gegen eine Straßenlaterne prallte und dort stehenblieb.

Die 64-jährige Frau war nach dem Unfall bewusstlos und musste in die Uni-Klinik nach Würzburg gebracht werden. Das Auto wurde abgeschleppt. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden liegt bei rund 13 500 Euro.