Am Freitag gegen 13.55 Uhr befuhr eine 31-jährige VW-Fahrerin die Kreisstraße von Rimbach in Richtung Krautheim. Abgelenkt durch ihr Kind, kam sie laut Polizeibericht in einer Rechtskurve zu weit nach links. Zum selben Zeitpunkt fuhr eine 55-jährige Suzuki-Fahrerin im Gegenverkehr. Beide Fahrerinnen versuchten noch jeweils nach rechts auszuweichen. Trotzdem kam es zum Zusammenstoß. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Schaden: um die 12.000 Euro.