Der Mittelwald-Informationspavillon an der Bildeiche zwischen Iphofen und Birklingen ist ab sofort jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr geöffnet und kann besichtigt werden.

Der Pavillon wurde im Rahmen des LIFE+ Naturprojektes „Wälder und Waldwiesentäler am Steigerwaldrand bei Iphofen“ gebaut und befindet sich in der Nähe der Bildeiche an der Straße zwischen Iphofen und Birklingen. Interessierte Besucher erfahren von einem Iphöfer Gästeführer Interessantes und Wissenswertes über das Life-Projekt.

Ausstellung und alte Werkzeuge

Im Pavillon kann eine Ausstellung besichtigt werden, durch die man mehr über den Mittelwald und andere Ziele und Maßnahmen in dem Naturprojekt erfährt. Alte Werkzeuge aus der Forstwirtschaft geben einen Einblick in die traditionelle Bewirtschaftungsform. Über die interaktiven Tafeln werden die Bewohner des Mittelwaldes und anderer Kernlebensräume am Steigerwaldrand vorgestellt.

Einige dieser Arten können in den Schaukästen aus nächster Nähe betrachtet werden.

Das Geländemodell gibt einen plastischen Überblick über das Projektgebiet und verdeutlicht unter anderem Höhenverhältnisse und Waldanteil. Eine Fotowand zeigt die enge Verzahnung zwischen Landbewirtschaftung, Naturschutz, Erholungsraum und Heimat.

Nähere Informationen zum Info-Pavillon und den Flyer „Mittelwaldweg“ gibt es in der Tourist Information Iphofen, Kirchplatz 1,

Tel. (09 323) 87 03 06 oder im Netz unter www.iphofen.de