Eigentlich hätte eine Sitzung des Stadtrates angestanden – doch wegen des Lockdowns tagt an diesem Montag, 18. Januar, mit dem Haupt-, Personal- und Finanzausschuss im Dettelbacher Rathaussaal nur der "Notausschuss".

Ein entsprechender Beschluss dafür wurde vom neuen Stadtrat im Mai gefasst. Der Ausschuss soll nun genau festlegen, ab welchem Inzidenzwert er in der kleinen Runde tagt. Zudem soll überlegt werden, was die Stadt als Corona-Hotspot an weiteren Maßnahmen treffen kann.

Auf der Tagesordnung steht zudem der Jahresabschluss der Hornschen Spitalstiftung für 2018 und 2019 sowie ein Lagebericht des Senioren- und Pflegeheimes. Beginn der Sitzung ist um 19 Uhr.