Dozenten der Universität Würzburg halten im Wintersemester 2019/20 in der Region Unterfranken kostenlose Vorträge aus verschiedenen Fachbereichen und stellen sich den Fragen der Zuhörer. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule macht der mobile Hörsaal auch in Volkach Halt. Den Auftakt bildet am Mittwoch, 30. Oktober, der Vortrag von Christian Krupitzer zum Thema „Autofahren der Zukunft: autonom, vernetzt, gefährlich?“. Am 6. November beleuchtet Julien Bobineau in seinem Vortrag „Der Ort, an dem man niemals ankommt. Europa-Bilder und Migration in Afrika“ Flucht und Migration aus einer afrikanischen Perspektive. Die Vorträge finden im Schelfenhaus , Schelfengasse 1, statt. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Das komplette Programm der Wintervortragsreihe 2019/20 unter www.unibund.de