Ein unbekanntes Fahrzeug, vermutlich ein LKW, hat am Mittwoch gegen 15.30 auf der Staatsstraße vom Volkacher Ortsteil Gaibach in Richtung Kolitzheim auf einer Länge von rund 500 Metern heißen Asphalt von seiner Ladung verloren und die Fahrbahn damit verschmutzt. Das passierte in der Steigung unmittelbar nach Gaibach.

Als eine 20-jährigen VW-Fahrerin kurze Zeit später dort unterwegs war, fuhr sie mit ihrem Auto über den lose auf der Fahrbahn liegenden Asphalt. Dieser blieb an den Reifen des VW kleben. Den hierbei entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf 500 Euro.

Hinweise auf den Laster bitte an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.