Zwischen Mittwoch, 16 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, stellten unbekannte Täter in der Würzburger Straße in Kitzingen illegal Sperrmüll an eine Hauswand eines Mehrfamilienhauses. Da der Täter vermutlich schmutzige Hände hatte, hinterließ er an der Hausfassade mehrere schwarze Fingerspuren, berichtet die Polizei. Es entstand ein Schaden von circa 1000 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.