Das Ergebnis des Schwanberglaufes fiel äußerst zufriedenstellend aus. Die Organisatoren des Laufs zogen eine positive Bilanz mit knapp 1100 Läufern. Neben einer Unterstützung der Lebenshilfe und des Laufnachwuchses im Bereich der TGK, konnten die Organisatoren Norbert Henneberger und Dr. Wolfgang Karmann dem Vorstand des Fördervereins Klinik Kitzinger Land heuer wieder einen Geldbetrag von 1000 Euro übergeben. Einvernehmlich wurde der Wunsch geäußert, dass auch zukünftig die Läufer mit ihrer Teilnahme am Schwanberglauf die sozialen Aspekte der Veranstaltung unterstützen. Im Bild von links: Norbert Henneberger (TG Kitzingen), Dr. Wolfgang Karmann (Klinik Kitzinger Land) und Dr. Roland Voß (Vorsitzender des Fördervereins Klinik Kitzinger Land).