Zum zweiten Mal muss das Wein-See-Lig in Großlangheim abgesagt werden. Das Weinfest am Dorfsee, das immer am dritten Juli-Wochenende stattfindet, fällt auch in diesem Jahr der Pandemie zum Opfer. Die Veranstalter teilen mit, dass es eine Neuauflage der Zuhause-Version geben wird.

Unter dem Motto Wein-Heime-Lig sind die Einwohner des Winzerortes eingeladen, auf dem Gehweg vor dem eigenen Haus zu feiern. Hierbei ist zumindest ein Prosit aus der Ferne mit den Nachbarn möglich – auch unter Corona-Bedingungen. Ähnlich wie im vergangenen Jahr sollen wieder Weinpakete für jeden Geschmack geschnürt werden, die im Vorfeld gekauft werden können. Darüber hinaus wollen sich die Veranstalter diesmal noch einige Zugaben überlegen. Sicher sei nur, so die Veranstalter: Das Feiern lassen sich die Großlangheimer von der Pandemie nicht verderben. Immer im Rahmen der gültigen Regeln.

Die Veranstalter hoffen darauf, im nächsten Jahr wieder wie in alten Zeiten feiern zu können. In ihrer Pressemitteilung schreiben sie: „Wir arbeiten weiter daran, für Sie eines der schönsten Weinfeste Unterfrankens auf die Beine zu stellen und können es kaum erwarten, Sie dann dort zu begrüßen."