Zum wiederholten Male wurden auf dem Neuen Friedhof in der Buchbrunner Straße in Kitzingen Blumen abgerissen und Blumengestecken und Plastikschalen gestohlen.

Der Tatzeitraum ist in unregelmäßigen Abständen über mehrere Wochen festzustellen. Der unbekannte Täter hat eingepflanzte Blumen und Blumengestecke herausgerissen und auf diversen Gräbern zurückgelassen.

Der Schaden wird laut Polizei auf derzeit mehrere hundert Euro beziffert. Was jedoch noch schwerer wiegt, sind die persönlichen Empfindungen der Besucher des Friedhofs.

Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.

 

Vorschaubild: © Roland Weihrauch (dpa)