Frau Gaby Göb war seit 1. Januar 1996 beim Diakonischen Werk Kitzingen e.V. beschäftigt, zunächst bis 7. Mai 2001 als Pflegehelferin. Anschließend absolvierte sie bis 30. September 2003 die Ausbildung zur Altenpflegerin und arbeitete seither als Pflegefachkraft in der Diakoniestation Kitzingen. Ende Oktober wurde Frau Göb in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet und dabei von Dekanin Kerstin Baderschneider als Vorsitzende der Diakonie Kitzingen gesegnet. Pfarrer Jochen Keßler-Rosa überreichte als Vorsitzender des Diakonischen Rates Bayern das goldene Kronenkreuz mit Ehrenurkunde. Das Kronenkreuz ist kein Orden und keine Auszeichnung, sondern das Dankzeichen der Diakonie als Ausdruck der Wertschätzung für die Treue und den Einsatz im Dienste der Nächsten. Frau Göb wurde herzlich für ihr großes Engagement und ihren Einsatz für die Patientinnen und Patienten der Diakoniestation Kitzingen gedankt.

Von: Eva Baunach (Leiterin Marketing und PR, Diakonisches Werk Kitzingen e.V.)