Auf gute Resonanz stieß am Samstagabend die Auftaktveranstaltung der Interessengemeinschaft „Erstes Nordheimer Weihnachtsdorf“. An der Mainfähre traf man sich zum Glühweinabend mit Lichterzauber. Erfreut über den Zuspruch war Hauptinitiatorin Hannelore Kram, die mit ihren Helfen alle Hände voll zu tun hatte. Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftritt von Martina Then und Elke Engert. Die Sommeracherinnen begeisterten mit einer etwa 15-minütigen Feuer-Jonglage. Dike Kinder unter den Gästen haben vor allem die Lagerfeuer-Atmosphäre genossen. Alle Helfer stellten sich in den Dienst einer guten Sache: So kommt der Erlös aus der Veranstaltung der Station „Regenbogen“ der Würzburger Universitätskinderklinik zugute.