Gisela Herold aus Volkach feierte am Samstag, 17. Dezember, ihren 90. Geburtstag. Einen Blumenstrauß überbrachte am Montag Bürgermeister Peter Kornell (rechts). Die Jubilarin stammt aus Breslau, wo sie zusammen mit drei Geschwistern aufwuchs. Ihre Eltern hatten einen Zeitschriftenladen in der polnischen Stadt. Nach dem Abschluss der mittleren und höheren Handelsschule bekam sie eine Stelle als Büroangestellte. Über Jena gelangte sie nach Frankfurt am Main, wo sie viele Jahre als Sekretärin bei den VDO-Tachowerken arbeitete. Nach der Hochzeit mit Erich Herold verbrachte das Ehepaar viele Jahre in Indien und Pakistan. Ihr Mann war Glasbauingenieur und deshalb beruflich viel im Ausland unterwegs. 1970 zogen die Herolds nach Volkach. Erich Herold übernahm damals eine verantwortungsvolle Position bei der damaligen Oson-Glaswarenfabrik in Volkach. Er starb 1991. Seit vielen Jahren ist Gisela Herold Mitglied beim Bund der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebenen. Ihre Hobbys sind Lesen sowie Sport- und Musiksendungen im Fernsehen.