Ein 41-jähriger Kleinkraftradfahrer wich Donnerstagmittag auf dem Sickershäuser Weg in Richtung Mainbernheim in einer unübersichtlichen Linkskurve einer größeren Wasserlache aus und kam dabei auf die Gegenfahrbahn.  Als eine 25-jährige VW-Fahrerin  entgegenkam, verlor der Kleinkraftradfahrer bei seinem Ausweichmanöver die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen zu und suchte laut Polizeibericht selbstständig einen Arzt zur weiteren Behandlung auf. Es entstand ein Schaden von circa 2750 Euro.