Am Ostermontag feierte die Pfarrgemeinde St. Georg Rimbach ihr Patrozinium. Es ist Tradition, dass zu diesem Anlass der Georgsritt zusammen mit dem Reit- und Fahrverein Mainschleife stattfindet. Nach dem feierlichen Gottesdienst zogen die Reiter, Kutscher und Besucher – musikalisch begleitet von den Dorfmusikanten – von der Kirche zur Mariensäule, heißt es in der Mitteilung. Dort wurden Ross und Reiter von Pfarrer Cyrille gesegnet.